Urinflasche die Hilfe bei der Häuslichen Pflege

Wer eine Person zu Hause pflegt, kennt das Problem eine pflegebedürftige Person auf die Toilette zu begleiten. Wer sich den Stress nicht mehr machen möchte die zu Pflegende aus dem Bett zu hieven zur Toilette zu bringen wieder zurück zum Bett zu bringen kann sich mithilfe einer Urinflasche Erleichterung Verschaffen. Eine Urinflasche gibt es nicht nur für den Mann sondern auf für Frauen. Beim Kauf einer Urinflasche sollte man darauf achten, dass der Kunststoff durchsichtig ist, damit man eventuelle Verfärbungen des Urins sehen kann, dass die Urinflasche mit Hilfe eines Deckels verschlossen werden kann und dass sich die Urinflasche leicht mit einer Bürste reinigen lässt. Damit die gepflegte Person auch leicht an die Urinflasche heran kommt gibt es eine spezielle Halterung für die Urinflasche. Die Metallhalterung wird einfach an das Bettgestell gehängt und der Mann oder die Frau kann sich bequem die Flasche nehmen und wieder zurück in die Halterung stecken. Weitere Informationen zum Kauf von Urinflaschen gibt es auf Urinflasche.info.

Video zum richtigen reinigen einer Urinflasche:

Ein Spielturm für den eigenen Garten

Auf vielen Kinderspielplätzen ist ein Spielturm das Highlight des Spielplatzes. Der Grund dafür ist, dass man an einen Spielturm viele andere Kinderspielgeräte anschließen kann, so dass man mit einem Spielturm fast alles machen kann. Egal ob klettern, rutschen, schaukeln oder im inneren Sandkasten buddeln. Einen Spielturm kann man entweder selber bauen oder sich einen fertigen Bausatz im Internet oder Fachhandel kaufen. Der Kauf eines fertigen Bausatzes hat den ganz großen Vorteil, dass alle Bretter und Balken vorgebohrt sind, die Statik berechnet und das aufbauen vergleichsweise einfach ist. Weiterhin kann es relativ teuer sein, Spielgeräte einzeln zu kaufen um diese an den Spielturm zu befestigen. Der eigene Bau eines Spielturmes hat allerdings den großen Vorteil, dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Kinder die gerne „im Gipfel“ toben kann man zum Beispiel mehrere Türme bauen und diese mittels Brücken und Seilen miteinander verbinden. Weiterhin kann man zum Beispiel einen großen Sandkasten im inneren des Spielturmes einbauen. Ob man nun einen Turm selber baut oder einen fertigen Turm kauft hängt also davon ab, ob man handwerklich begabt ist und was für einen Spielturm man tatsächlich haben möchte.

Aufbau des Spielturm Jungle Gym im Zeitraffer:

Wanderung durch die Lüneburger Heide

Wer eine mehrtägige Wanderung durch die Lüneburger Heide machen möchte, kann sich an der Route des Europawanderweg E1 orientieren. Der Fernwanderweg E1 führt von Skandinavien bis nach Italien. Der Deutsche Abschnitt reicht von der dänischen Grenze bei Flensburg bis zum Bodensee. In der Lüneburger Heide führt der Fernwanderweg E1 von Buchholz in der Nordheide über den Brunsberg und den Töps bis nach Undeloh. Von Undeloh wandert man weiter über den Wilseder Berg bis nach Soltau.

Eine Wanderung auf dem E1 in der Lüneburger Heide sollte man so planen, dass man Wanderung der Heideblüte in der Lüneburger Heide unterwegs. Während der Heideblüte blüht die Heide in einem schönen lila Farbton. Da der E1 sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegt, trift man nur auf Hotspots wie dem Wilseder Berg auf viele andere Touristen. Dieser Teilabschnitt der Tour sollte gut geplant werden, da man innerhalb des Naturschutzgebiet wandert um man sich mal eben schnell ein Taxi bestellen kann, falls man mit seinem Zeitplan nicht hinkommt.

Heideblüte am Wilseder Berg und am Totengrund

Fahrrad defekt? Dann her mit den Ersatzteilen aus dem Fahrradgeschäft Dortmund!

Wenn das Fahrrad kaputt geht, dann bricht für dessen Besitzer nicht selten eine Welt zusammen. Damit das Fahrrad dann aber auch schnell wieder fit werden kann, ist es erforderlich das Fahrradgeschäft Dortmund auf zu suchen um das Rad wieder reparieren zu lassen. Aber wie soll das nun am besten funktionieren, denn es ist nicht jedes Fahrradgeschäft Dortmund gleich. Ihr solltet euch immer für ein gutes Geschäft entscheiden, wenn Ihr euer Fahrrad auch wirklich gut und sicher repariert haben wollt. Nur dann könnt Ihr auch sicher sein und werdet genau richtig liegen. Eure Wahl ist wichtig, denn mit einem sicheren Rad könnt Ihr immer eine tolle Fahrt haben. Im Fahrradgeschäft Dortmund gibt es aber nicht nur gute Tipps für eine Radreparatur, sondern Ihr könnt in dem Fahrradgeschäft Dortmund auch ein gutes und praktisches neues Rad kaufen, dass euch begeistern wird. Das neue Fahrrad ist damit sicher und Ihr werdet eine tolle Fahrt genießen können.

So findet Ihr ein gutes Fahrradgeschäft Dortmund

Wenn Ihr in Dortmund unterwegs seid, dann solltet Ihr natürlich auch schnell ein gutes Fahrradgeschäft Dortmund finden. Darin bekommt Ihr nicht nur neue Räder, sondern könnt euer Rad vielleicht auch reparieren lassen. Somit werdet Ihr sicher schon bald rundum zufrieden sein und könnt auch schon bald sicher unterwegs sein. Im Fahrradgeschäft Dortmund werdet Ihr auch beraten, ob das Rad sicher ist oder nicht. Denn ein gutes Rad sollte vor allem für den Straßenverkehr geeignet sein. Ein Fahrrad sollte immer sicher sein und natürlich auch über eine angemessene Ausstattung verfügen. Nur damit werdet Ihr auch während der Fahrt immer ein sicheres Gefühl haben. Das Fahrradgeschäft Dortmund ist für euch auf jeden Fall immer die erste Anlaufstelle, wenn Ihr nach einem neuen Rad sucht, oder eures repariert wissen wollt.

Video zur Fahrrad Sternfahrt von Bochum nach Dortmund:

Die beliebtesten Flussradwege in Deutschland

Wer in Deutschland mit dem Fahrrad entlang eines Flusses fahren möchte, hat dafür zahlreiche Möglichkeiten. In den letzten zwei Jahrzehnten wurde an fast jedem größeren Fluss ein Radweg von der Quelle bis zur Mündung eingerichtet. Zu den beliebtesten Flussradwegen in Deutschland zählen der Donauradweg, der Elberadweg sowie der Rheinradweg. Diese drei Radwege möchte ich in diesem Artikel etwas genauer vorstellen.

Der Donauradweg

Der Donauradweg führt von seiner Quelle in Baden-Württemberg einmal quer durch Deutschland um in Passau weiter nach Österreich zu fließen. Die bei Radfahrern sehr beliebte Strecke zwischen Passau und Wien ist auch unter den Fluss Kreuzfahrt Touristen sehr beliebt. Der Donauradweg führt von Wien noch über Bratislava bis zur ungarischen Hauptstadt Budapest.

Der Elbe Radweg

Der beliebteste Part des Elbe Radweg ist von Prag bis nach Dresden. Auch wenn man in Prag noch nicht an der Elbe fährt, ist diese Stadt aufgrund seiner Historie bei den Radtouristen sehr beliebt. Der zweite Ort an den sich die meisten Befahrer noch Jahre später erinnern ist das Elbsandsteingebirge kurz vor Dresden. Wer etwas Zeit hat sollte sich vom Fluss weg einige Kilometer in das Elbsandsteingebirge hinein bewegen.

Der Rhein Radweg

Der Rheinradweg at ähnlich wie die bereits vorgestellten Radwege sehr viele Highlight entlang der Strecke. Aufgrund der Streckenlänge muss der Fahrer entscheiden auf welchen Teilstück man fahren möchte um die entsprechenden Highlight der Region zu sehen. Du den Highlight entlang des Rheinradwegs zählen unter anderem der Bodensee, der Rheinfall, das Ruhrgebiet, das Rheindelta usw..

Der Donau Radweg im Jahr 2003

Von gemütlich bis extrem herausfordernd – der Bikepark Lermoos in der Tiroler Zugspitz Arena

Die Region auf der Tiroler Seite der Zugspitze bietet dem Moutainbiker insgesamt ca. 100 Touren. Von diesen sind ca. 20 ausgearbeitet. Letztere wurden kontrolliert und ISO zertifiziert mit einem Prüfverfahren, das vom TÜV bestätigt wurde. Darüber hinaus wurde das Gebiet von „Mountain Bike Holidays“ mit einem Gütesiegel ausgezeichnet. Die Region bietet in faszinierender Kulisse jedem gemäß seinem Können die passenden Touren – von reinen Genussrouten bis hin zu anspruchsvollen und extrem herausfordernden Singletrails.

Der Bikepark Lermoos

Der Ort Lermoos liegt an der Via Claudia Augusta, einer ehemaligen Römerstraße. Früher machten dort Handelsreisende halt, heute lockt der Ort mit seinen Trails jährlich zahlreiche Mountainbiker in das Areal gegenüber der Zugspitze. Am Grubigstein gelegen und mit beeindruckendem Ausblick auf den Wetterstein warten auf Moutainbiker im Bikepark Lermoos zahlreiche Trails in allen Schwierigkeitsgraden. Die interessantesten Routen des Bikepark Lermoos sind in den Guides der örtlichen Bikeschule zu finden. Geführte Mountainbiketouren in unterschiedlichen Leistungsgruppen und Bikeverleih werden im Ort ebenfalls angeboten. Eine besondere Herausforderung, allerdings nur für Mountainbike-Cracks geeignet, ist die Freeridestrecke „Forrest ONE“ (auch als „Forrest Thunder“ bezeichnet) am Lermooser Grubigstein.

Die „Forrest ONE“ im Bikepark Lermoos

Diese Tour ist nur für konditionsstarke und sehr erfahrene Mountainbiker geeignet, die ihr Bike absolut sicher beherrschen. Das Befahren erfordert zudem entsprechend geeignete und gewartete Freeride-Mountainbikes. Die Tour beginnt recht gemütlich auf einem Forstweg mit ca. 900 m Länge und einem mittleren Gefälle von 3%. Danach beginnt die Free Ride Strecke. Sie führt ca. 2 km durch einen Gebirgswald und weist ein mittleres Gefälle von 33% auf. Die gesamte Höhendifferenz beträgt ca. 360 m. In den Streckenverlauf eingebaut sind u. a. Rampen, Sprünge und Steilwandkurven. Zum Befahren der Strecke ist das Tragen von Helm, Protektorenkleidung und ergänzende Schutzausrüstung zwingend vorgeschrieben. Weiterhin ist nur das Fahren der markierten Strecke erlaubt und Gefahrenhinweise sind ohne Ausnahme zu beachten!

Vor einem Besuch im Bikepark sollte das Mountainbike oder das Downhill Bike im örtlichen Fahrradladen noch einmal gründlich überprüft werden. Gerade die Bremsen haben im Bikepark eine sehr hohe Belastung und sollten daher 1A funktionieren.

Freeride Downhill Lermoos

Das richtige Fahrrad im Fachhandel kaufen

Es gibt Fahrräder und es gibt richtige Fahrräder. Denn vor allem bei Preis und Qualität gibt es neben den unterschiedlichen Modellen und Nutzungszwecken große Unterschiede. Das erkennt man auch schnell, wenn man einen Fahrradladen Berlin betritt. Denn dort im Fachhandel bekommt man natürlich eine ganz andere Qualität geboten, als beispielsweise in Baumärkten, Discountern oder größeren Supermärkten. Prinzipiell merkt man das schon beim Betreten vom Fahrradladen Berlin. Fahrräder in Kartons beispielsweise sucht man dort nämlich vergeblich. Dafür findet man dort schnell einen Mitarbeiter, der einem beratend zur Seite steht, wenn man noch nicht wirklich weiß, welches Fahrrad man haben möchte.

Gelände oder Stadtverkehr?

Wer sich auf die Suche nach einem passenden Fahrrad im Fahrradladen Berlin begibt, der sollte sich vielleicht vorher schon fragen, wofür man das Fahrrad überhaupt haben möchte. Ein bequemes E-Bike oder ein Hollandrad sind beispielsweise sehr gute Fahrräder für den Stadtverkehr. Möchte man aber auch im Gelände fahren, vielleicht sogar richtige Touren in den Bergen machen möchte, dann ist es vielleicht sinnvoll, sich ein Mountainbike oder ein Crossbike anzuschaffen. Das kann man natürlich auch im Stadtverkehr nutzen, zumindest mit ein paar kleineren Umrüstungen. Oder vielleicht sucht man ja auch ein Fahrrad, mit dem man sich einfach nur fit halten möchte und dies für lange Strecken nutzen möchte. Dann ist ein richtiges Rennrad eventuell das passende Fahrrad aus dem Fahrradladen Berlin.

Gutes Zubehör bekommt man dort auch

Besonders, wenn man ein sportliches Fahrrad besitzt, ist es nicht immer auch nach der Straßenverkehrsordnung ausgerüstet. Licht oder Reflektoren beispielsweise bekommt man dafür natürlich auch im Fahrradladen Berlin. Aber auch Fahrradhelme, Flickzeug und anderes Fahrradzubehör von Qualität kann man im Fachhandel immer gut erwerben. Und das natürlich mit Beratung, damit auch alles passt und es hinterher zu Hause keine Enttäuschungen gibt.

Mit dem Fahrrad durch Berlin 2013:

Die Bikeparks in Deutschland

Einen Bikepark zu besuchen ist für Downhill-Biker und Mountainbiker ein Muss. Es ist einfach ein wahnsinniges und tolles Erlebnis die Routen in einem Bikepark zu parieren. Egal ob Downhill, Pipes, oder Schanzen, viele Bikeparks bieten soviel Abwechslung an, dass man süchtig danach werden könnte. Bevor man in den Bikepark fährt, sollte man allerdings noch einmal eine Inspektion in einem Fahrradgeschäft machen.

Im Gegensatz zur Einöde der Großstadt sind Berglandschaften natürlich für einen Mountainbiker das Größte. Wer aber keine Berge vor der Tür hat und sich den weiten Weg auch nicht machen möchte, kann sich sehr gut in einem Bikepark amüsieren.

In Deutschland gibt es einige bekannte Parks, die auch überregional immer beliebter werden.

Hier eine Auflistung von Bikeparks in ihrer Nähe:

Bad Hindelang in Bayern mit drei Downhillstrecken, einer Freeridestrecke, Northshores, und einem Dirt-Park.

Bad Wildberg in Baden-Württemberg mit 2 Downhillstrecken, 2 mal Freeride, einem Northshore-Trail, 4 mal Dual-Slalom, einem – Dirt-Jump, und einer Parcours-Anlage.

Beerfelden in Hessen. Dort finden sie Freeride, einen Singletrail, und die Drop-Sektion.

Ein sehr interessantes Gelände besitzt Bischofsmais in Bayern. Hier gibt es eine wahnsinnige Auswahl an Möglichkeiten seine Künste aus zu kosten. Unter anderem gibt es hier Downhill, Freeride, Northshore-Trail, Dual-Slalom, und noch mehr.

In NRW ist noch Winterberg die Topp-Adresse für Bikepark-Liebhaber.

Es lohnt sich auf alle Fälle als Neugieriger einen Bikepark zu besuchen, denn die Besuche sind mit allerlei Dingen verbunden, die den Besuch abrunden können. Gastronomie, Übernachtungen, die Region drumherum erkunden, mit Gleichgesinnten einfach eine geniale Zeit auf und um das Rad verbringen.

Natürlich gibt es noch mehr Parks in Deutschland. Informationen sind zum Beispiel hier im Internet erhältlich.

Bikeparks in Videos:

Wanderung auf dem Fernwanderweg E5

Der Europäische Fernwanderweg E5 ist ein Wanderweg der einmal quer durch Europa führt. Er reicht von Pointe du Raz in der Bretagne ( Frankreich ) bis nach Verona in Italien. Der Fernwanderweg E5 ist allerdings bei den meisten Personen wegen des Streckenabschnitts von Oberstdorf bis nach Meran sehr bekannt. Die E5 führt auf dieser Strecke einmal quer über die Alpen und ist dabei sehr gut besucht. Wer eine Tour auf dem E5 plant, sollte rechtzeitig die Hütten entlang des Fernwanderwegs E5 buchen.

Wer den Europäischen Fernwanderweg E5 nicht auf eigene Faust erkunden möchte, kann sich einer organisierten Gruppe anschließen. Es gibt mehrere Anbieter die eine Wanderung auf dem E5 anbieten. Die Gruppe wird dann jeweils von einem ausgebildeten Bergführer geführt und die Übernachtungsplätze sind auf der Hütte für Euch reserviert.

Als Literatur für eine Alpenüberquerung auf dem E5 ist der Rother Wanderführer „Fernwanderweg E5“ zu empfehlen. Dieser Reiseführer führt einem in 31 Etappen von Konstanz über Oberstdorf und Meran bis nach Verona.

Weitere Informationen zum Fernwanderweg E5 gibt es auf Fernwanderweg-E5.info.

Wanderung von Spielmannsau zur Kemptener Hütte

Fahrradgeschäft in Stuttgart

Fahrrad fahren ist ein Trend der immer mehr Menschen fasziniert. Diesen Trend kann man auch in Stuttgart erleben und zu diesem Trend gehört auch das Fahrradgeschäft Stuttgart. Zu dieser Art der Fortbewegung gehören viele schöne und interessante Dinge, denn beim Thema Fahrrad gibt es unzählige Angebot. Das Fahrradgeschäft Stuttgart informiert über diese Angebote und liefert die Produkte zu diesem beliebten Thema. Fahrrad fahren bedeutet heute dank neuester Technik auch keine große körperliche Anstrengung mehr, denn diese Technik macht diese Art der Fortbewegung einfach komfortabler.

Innovative Ideen im Fahrradgeschäft Stuttgart

Innovation bedeutet Ideenreichtum und diese Ideen erfassen neue Produkte. Nimmt man beispielsweise den Aspekt der Freude an der Bewegung dann kann man dies bei den Produkten im Fahrradgeschäft Stuttgart erfassen. Hier gibt es diese innovativen Dinge, die aus dem simplen Fahrrad fahren eine sehr bequeme Idee werden lassen. Fahrräder sind heute einfach Tauglicher für den Alltag und effektiver in der Kraft-Umsetzung. Etwa mit neuen Gangschaltungen die sich auf die Leistungsfähigkeit des Nutzers einstellen. So wird Fahrrad fahren auch in Stuttgart interessant.

Das Fahrradgeschäft Stuttgart als Versorger

Wer gern und gut Fahrrad fahren möchte, der möchte auch gutes Equipment genießen. Qualität und Zuverlässigkeit gepaart mit wirklich gutem Design. Das Fahrradgeschäft Stuttgart liefert genau diese Technik und eben das gesamte Equipment. Diese Innovation ist wichtig und es ist gut zu wissen das es das Fahrradgeschäft Stuttgart gibt. Wer diese Equipment kaufen möchte der muss sich auch auf Zuverlässigkeit verlassen und die bekommt man dort. Das Fahrradgeschäft Stuttgart bietet genau diese Dinge die man für einen guten Trend wie den des Fahrrad fahren in Stuttgart braucht und dies eben der wertvolle Vorteil, der einem Mehrwert bringt. Das Fahrradgeschäft Stuttgart ist empfehlenswert und gut, denn hier wird das Fahrrad fahren optimal unterstützt.

Fahrradstädte Stuttgart und Kopenhagen im Vergleich: