Der Lahntalradweg – ideal für einen Familienausflug

Der Lahntal Radweg gehört zu den idyllischsten Radwanderwegen der Republik. Er führt fast über die gesamte Strecke direkt am Flussufer entlang. Der Weg beginnt an der Quelle der Lahn in der Nähe von Netphen bei Siegen. Danach führt er 245 Kilometer am Wasser entlang und endet in Lahnstein, wo die Lahn in den Rhein mündet. Die meiste Zeit führt er über asphaltierte Radwege abseits der Straßen. Dabei hat der Lahntalradweg stets ein moderates Gefälle. Es sind keine großen Steigungen zu überwinden. Die Strecke ist also ideal für einen Familienausflug.

Der Lahntal Radweg durchquert nicht nur idyllische Landschaften, sondern auch sehenswerte Städte. In Marburg zweigt ein Radweg in Richtung der historischen Altstadt ab. Gießen stellt sich dem Gast mit dem Alten Schloss und Neuen Schloss vor. Wetzlar fasziniert mit seiner märchenhaften Altstadt und einem Ensemble aus dem mittelalterlichen Marktplatz, steilen Treppen, engen Gassen und dem Dom. Weiter flussabwärts lässt sich als besondere Attraktion das Schleusen am Schiffstunnel in Weilburg beobachten. In Limburg ist eine schöne Altstadt und der zu Dom entdecken, der oberhalb der Stadt eindrucksvoll auf einem Felsen thront. Schließlich kann der Reisende im geschichtsträchtigen Bad Ems das Kurhaus und den Kurpark bestaunen.

In fast jedem Ort am Lahntal Radweg gibt es einen Bahnhof. So lassen sich auch einzelne Streckenabschnitte abkürzen oder überspringen. Der Radwanderer sollte zwischen 5 und 10 Tagen für die Tour einplanen. Viele Möglichkeiten der Einkehr und Übernachtung ermöglichen eine auf individuelle Interessen abgestimmte Planung.

Video einer Radreise auf dem Lahntalradweg:

Saale Radweg

Bei der Saale handelt es sich um einen der bedeutendsten Nebenflüssen von der Elbe. Die Saale entspringt der Naab, Main und Eger in dem Fichtelgebirge. An dem Nordwesthang des Großen Waldsteins sind es genau 707 Meter Höhe. Der Fluss ergießt sich dann nach etwa 427 Kilometern in die Elbe. Der Fluss endet dann bei der kleinen Stadt Barby vor den Toren Magdeburgs. Der Saale Radweg geht an dem Fluss entlang, der durch malerische Stauseen, enge Schluchten und dunkle Wälder fließt. An seinem Ufer liegt Hof als bedeutsame Stadt. Es folgen dann alte thüringische Städte wie Rudolstadt und Saalfeld. Rund um die mittelalterliche liebenswerte Stadt Naumburg gibt es das Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Nördlich folgen bei dem Saale-Radwanderweg Halle, Merseburg und Dürrenberg. Die größte Stadt ist Halle, wo viele Sehenswürdigkeiten geboten werden. Es gibt dann noch einige Schlösser wie Bernburg, Plötzkau und Wettin. Außerdem gibt es bei dem Saale Radweg noch einige interessante Städte, bevor die Elbe erreicht wird. Die Burgen sind wohl das Schönste, was der Saale Radweg zu bieten hat. Wie kaum bei einem anderen deutschen Fluss gibt es zu beiden Seiten Burgen. Bei dem Saale Radweg handelt es sich um den anspruchsvollsten Fluss-Radweg von Deutschland. Durch viele Ansteige ist der Radweg in seinem Oberlauf gekennzeichnet. Ab Saalfeld ist der Radweg auch mit Familien mit Kindern empfohlen. Innerhalb der letzten Jahre konnte sich der Ausbauzustand deutlich verbessert werden. Zum Teil gibt es geschotterte und sonst asphaltierte Oberflächen. Empfohlen wird eine entspannte Radtour mit einem Tourenrad, das dickere Reifen bietet.

Mitschnittte eines Ausflugs auf dem Saale Radwegs

Kaufkriterien von Rennrad Satteltaschen

Eine Satteltasche kann sehr nützlich sein. Dezent unter dem Sitz des Rennrads montiert kann der Fahrer sie mit allerhand Nützlichem füllen. Ersatzschläuche, Werkzeug, Reifenheber und andere, wichtige Dinge, die er auf einer Tour immer dabei haben sollte.

Beim Kauf sollten jedoch einige Kriterien beachtet werden, damit die Freude an der Rennrad-Satteltasche lange anhält.

Die Satteltasche sollte auf jeden Fall über einen sicheren Befestigungsmechanismus verfügen, damit sie immer an ihrem Platz bleibt und sich während der Fahrt über unebene Strecken nicht löst. Bewährt haben sich dabei Stecksysteme die wesentlich besser halten als Klettverschlüsse.

Bei der Größe und dem Gewicht der Rennrad Satteltasche sind hauptsächlich die eigenen Bedürfnisse ausschlaggebend. Es erleichtert die Auswahl, indem man sich vorher Gedanken darüber macht, was man bei einer Tour auf jeden Fall dabei haben möchte.

Da Sicherheit natürlich vorgeht, sollte beim Kauf einer Satteltasche darauf geachtet werden, dass sie über Reflektoren und einer Halterung für das Rücklicht verfügt.

Preislich bewegen sich die meisten Taschen zwischen 10 – 20 EUR je nach Größe, Befestigungsart und Ausstattung.

Satteltasche SKS Tour Bag XL im Video Test

Der Alpe Adria Radweg

Der AlpeAdriaRadweg hat insgesamt eine Länge von gut 410 Kilometer. Der Start einer Reise auf dem Alpe-Adria-Radweg beginnt in der wunderschönen Mozartstadt Salzburg und man schafft es mit dem Rad auf dem Alpe Adria Radweg innerhalb von einer Woche nach Grado in italien. Nach Salzburg führt die Route durch das Salzachtal bis nach Böckstein. Von dort aus kommt ein 17 Kilometer langer Abschnitt auf der B 159 zwischen Golling und Werfen. Dieser kann verkehrsbelastend unangenehm sein. Als Alternative bietet sich eine elf minütige Zugfahrt nach Mallnitz an. Danach durchradelt man Kärnten, bis nach Spittal an der Drau, Villach und Arnoldstein bis an die österreichisch-italienische Grenze. In Italien führt der Alpe Adria Radweg zum teil auf aufgelassenen Bahnstrecken. Dabei werden die Städte Tarvis, Gemona, Udine und Aquileia passiert, bis Grado am Adriatischen Meer erreicht ist.

Streckencharakteristik der Andenüberquerung

Der Radweg verläuft größtenteils auf ausgebauten Radwegen. Insgesamt werden vom österreichischen Salzburg bis zum Italienischen Grado 2.417 Höhenmeter bergauf beziehungsweise 2.842 bergab bewältigt. Der Radweg Alpe Adria ist zwar sehr steigungsreich, aber die Mühe lohnt sich. Auf dem ganzen Alpe Adria Radweg passiert man attraktive Orte, atemberaubende Sehenswürdigkeiten und kann die beeindruckende Natur bestaunen.

Fazit

Der Alpia Adria Radweg ist einer der schönsten Radwege und für jedermann geeignet, der eine entsprechend gute Kondition mit sich bringt. Man radelt an Flussläufen entlang, durch herrliche Täler und geniesst die entspannte fahrt in Italien auf einem tollen Bahntrassenradweg. Der Weg ist landschaftlich, und kulturell einzigartig.

Video auf Youtube:

Mit dem Fahrrad auf dem Vennbahnradweg

Mit einer Länge von ungefähr 125 Kilometern ist der Vennbahnradweg einer der längsten Bahntstraßenradwege Europas. Besonders empfehlenswert ist eine Radwanderung in Spätsommer, da die Temperaturen gemäßigter sind.

Eine Radtour auf dem Vennbahnradweg führt entlang einer historischen Bahnstraße durch das Hochmoor von Deutschland nach Belgien. In dem Grenzdorf Kalterherberg gilt es, den Vennbadradweg zu verlassen und die starke Steigung der Piste, die zum Aussichtsturm „Signal de Botrange“ führt, zu meistern. Ein zu einem gemütlichen Café umgebauter nostalgischer Eisenbahnwaggon lädt direkt am Bahnhof Kaltenberg zum Verweilen ein. Die dort angebotenen nach belgischen Rezept gebackenen Waffeln mit Puderzucker, Schlagsahne und/oder Kirschen sind eine leckere Delikatesse. Die folgende Zweiprozentsteigung, die über mehrere Kilometer steil bergauf durch den Märchenwald führt, bringt selbst trainierte Radfahrer zum Keuchen. Links und rechts des Weges blühen Weidenröschen, zwischen hohen Fichten und Buchen und Granitfelsen ragen in den Himmel empor. Die Anstrengungen lohnen sich bereits bevor der mit einer Höhe von 694 Metern höchste Punkt Belgiens erreicht wird.

Von Aussichtspunkt „Signal de Botrange“ fällt der Blick über eine menschenleere Hochplateau-Landschaft auf Wiesen, die mit purpurrotem Heidekraut bewachsen sind. Nach der Abfahrt ins Tal wird wieder auf dem offiziellen Vennbahnradweg geradelt. Das Naturschutzgebiet in Polleur-Venn im Osten Belgiens ist für Radfahrer leider gesperrt. Eine Erkundung zu Fuß während einer geführten Tour wird jedoch angeboten. Die Tour kann im Naturparkzentrum in der Ortschaft Botrange kurzfristig gebucht werden. Ein stabiler Holzbohlensteg ermöglicht es, das Hochmoor gefahrlos zu erkunden. Nach der Unterbrechung, beflügelt der Gedanke wieder eine Rast an einer belgischen Waffelbäckerei einzulegen.

Mit dem Farrad auf dem Vennbahnradweg:

Der Spreeradweg – von der Oberlausitz nach Berlin

Sie Spreewaldgurke und Berlin verbindet eines, die Spree. Und zumindest jeder Berliner ist stolz auf seinen Fluss. Wobei wahrscheinlich auch viele andere Menschen an der Spree, diesen Fluss lieben. Natürlich hat das auch diverse Gründe, angefangen von schönen Landschaften bis hin zu Dörfern und Städten, ist das Bild an der Spree sehr vielfältig. Warum also nicht einmal von der Quelle bis zur Mündung entlang der Spree radeln, auf dem Spree Radweg?

420 Kilometer quer durch drei Bundesländer

Um an der Spree von der Quelle bis zur Mündung entlang zu radeln, muss man noch nicht einmal eine komplizierte Routenplanung ausarbeiten. Denn von Eibau bis Berlin kann man getrost einem Weg folgen, dem Spree Radweg, der durch Sachsen, Brandenburg und Berlin führt. Natürlich kann man ihn auch von der Mündung rauf zur Quelle bestreiten, denn es bleibt der gleiche Weg. Aber egal, in welche Richtung man fährt, man sollte genügend Zeit einplanen. Schließlich fährt man die 420 km nicht an einem Tag. Vielmehr braucht man dafür etwa eine Woche. Bei einem normalen Tempo mit Pausen versteht sich. Doch, wo kann man übernachten?

Übernachtungsmöglichkeiten entlang der Strecke

Wenn man eine Woche entlang der Spree auf dem Spree Radweg fährt, dann muss man natürlich auch irgendwo schlafen. Die günstigste Alternative dabei sind Camping- und Zeltplätze, die es auch entlang dieser Strecke gibt. Und natürlich hat man in fast jedem Ort, den man auf der Strecke passiert auch die Möglichkeit in Pensionen oder Hotels einen Unterschlupf für die Nacht zu finden. Denn auch, wenn ein großer Teil des Spreeradweges sehr landschaftlich geprägt ist, gibt es einige Städte, die man passiert und in denen es zusätzlich noch viel zu entdecken gibt.

Video zum Spreeradweg:

Motive Kommunionkerze

Bei der ersten heiligen Kommunion handelt es sich um ein großes und einmaliges Geschehen im Leben junger Menschen und deren Angehörigen. An diesem Tag wird von den jungen Menschen das entsprechende Glaubensbekenntnis persönlich bestätigt. Der junge Mensch tritt einen weiteren Schritt in das Leben der Erwachsenen hinein. Von großer Bedeutung sind dabei die Kommunionkerzen. Diese werden im Vorfeld sorgfältig ausgewählt.

Die Ausführungen

Durch das Ablegen des Glaubensbekenntnisses bekennt sich der junge Mensch zum Glauben . Dadurch wird hier eine Tradition fortgesetzt, die unseren Lebensraum und somit auch seine Kultur in den letzten Jahrhunderten entscheidend mitgestaltet hat. Dabei ist das Licht der Kerze das Symbol für die Hinwendung zu Gott.

Deshalb sollte man gerade beim Kauf von Kommunionskerzen besonders auf deren Qualität und die richtigen Motive achten. Hierbei erhält man Qualitätskerzen aus Paraffin-Wachs nach RAL. Diese Kerzen garantieren auch eine entsprechende Qualität.

Was die Motive Kommunionkerze anbelangt, so betonen hier die klassischen Ausführungen die große Bedeutung der Tradition. Die hier verwendeten christlichen Symbole, wie Fisch, Kreuz oder Kelch verleihen einer solchen Kerze etwas Feierliches. Die etwas mit moderneren Symbolen verzierten Kerzen sind jedoch ebenfalls so gestaltet, dass sie auch in ihrer Symbolkraft auf die Bedeutung dieses wichtigen Tages hinweisen. Auch können als Motive für diese Kerzen kleine Kunstwerke, die mit vielen Blüten und Ornamenten verziert sind, verwendet werden.

Zusätzliches Anbringen von Name und Datum auf die Motive Kommunionkerze

Bei den in Handarbeit hergestellten Kerzen kann mit Hilfe von aufgebrachtem Echtwachs noch zusätzlich der Name und das Datum der Feierlichkeit mit angebracht werden.

Beispielmotiv einer Kommunionkerze:

Fahrradgeschäft Essen

Mitten im Herzen des Ruhrgebietes ist Fahrrad fahren groß in Mode. Das richtige Equipment hat dazu das Fahrradgeschäft Essen. Dieser langjährige Anbieter von hochwertigen Ausstattungen hat für Sie genau das richtige im Angebot. Schauen Sie gleich einmal im Fahrradgeschäft Essen vorbei und überzeugen Sie sich wie auch schon viele andere Kunden vor Ihnen von der hohen Kompetenz unseres Hauses.

Viele Neufahrräder warten auf Sie und können direkt mitgenommen werden. Wenn einmal eines der Modelle nicht auf Lager sein sollte können wir schnell und unkompliziert für Sie Ihr Wunschmodell besorgen. Bei extremen Lieferschwierigkeiten finden wir sicherlich auch einen passenden Ersatz damit Sie schon bald mit Ihrem neuen Rad unterwegs auf den Strecken der Stadt sein können.

Das Fahrradgeschäft Essen bietet darüber hinaus auch noch mehr. Eine kompetente und unabhängige Beratung hat uns über die Grenzen der Stadt hinaus bereits bekannt gemacht. Sie erhalten im Fahrradgeschäft Essen eine Betreuung durch unser Fachpersonal. Die Mitarbeiter sind in ständigen Fortbildungen und können Ihnen immer über die neuesten Erkenntnisse und wichtigsten Alternativen zu den bestehenden Fahrrädern etwas mitteilen. Vertrauen Sie daher auf uns und kommen Sie gleich vorbei.

Eine Wartung Ihres Rades übernehmen wir im Fahrradgeschäft Essen ebenfalls gerne für Sie. Die Räder werden von uns auf Herz und Nieren geprüft. Dabei werden alle Teile begutachtet und bei Bedarf auch gleich gewechselt. Selbstverständlich können Sie auf eine schnelle Bearbeitung vertrauen, schon wenige Stunden später können Sie bei uns das Rad wieder haben. Denken Sie auch an Zubehör. Im Fahrradgeschäft Essen ist eine riesige Auswahl an Taschen ständig vorrätig.

Die Fahrradmesse Fahrrad Essen

Urinflasche die Hilfe bei der Häuslichen Pflege

Wer eine Person zu Hause pflegt, kennt das Problem eine pflegebedürftige Person auf die Toilette zu begleiten. Wer sich den Stress nicht mehr machen möchte die zu Pflegende aus dem Bett zu hieven zur Toilette zu bringen wieder zurück zum Bett zu bringen kann sich mithilfe einer Urinflasche Erleichterung Verschaffen. Eine Urinflasche gibt es nicht nur für den Mann sondern auf für Frauen. Beim Kauf einer Urinflasche sollte man darauf achten, dass der Kunststoff durchsichtig ist, damit man eventuelle Verfärbungen des Urins sehen kann, dass die Urinflasche mit Hilfe eines Deckels verschlossen werden kann und dass sich die Urinflasche leicht mit einer Bürste reinigen lässt. Damit die gepflegte Person auch leicht an die Urinflasche heran kommt gibt es eine spezielle Halterung für die Urinflasche. Die Metallhalterung wird einfach an das Bettgestell gehängt und der Mann oder die Frau kann sich bequem die Flasche nehmen und wieder zurück in die Halterung stecken. Weitere Informationen zum Kauf von Urinflaschen gibt es auf Urinflasche.info.

Video zum richtigen reinigen einer Urinflasche:

Ein Spielturm für den eigenen Garten

Auf vielen Kinderspielplätzen ist ein Spielturm das Highlight des Spielplatzes. Der Grund dafür ist, dass man an einen Spielturm viele andere Kinderspielgeräte anschließen kann, so dass man mit einem Spielturm fast alles machen kann. Egal ob klettern, rutschen, schaukeln oder im inneren Sandkasten buddeln. Einen Spielturm kann man entweder selber bauen oder sich einen fertigen Bausatz im Internet oder Fachhandel kaufen. Der Kauf eines fertigen Bausatzes hat den ganz großen Vorteil, dass alle Bretter und Balken vorgebohrt sind, die Statik berechnet und das aufbauen vergleichsweise einfach ist. Weiterhin kann es relativ teuer sein, Spielgeräte einzeln zu kaufen um diese an den Spielturm zu befestigen. Der eigene Bau eines Spielturmes hat allerdings den großen Vorteil, dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Kinder die gerne „im Gipfel“ toben kann man zum Beispiel mehrere Türme bauen und diese mittels Brücken und Seilen miteinander verbinden. Weiterhin kann man zum Beispiel einen großen Sandkasten im inneren des Spielturmes einbauen. Ob man nun einen Turm selber baut oder einen fertigen Turm kauft hängt also davon ab, ob man handwerklich begabt ist und was für einen Spielturm man tatsächlich haben möchte.

Aufbau des Spielturm Jungle Gym im Zeitraffer: